Lernt unsere Webseite kennen, lernt unsere Alumni kennen

Liebe Freunde,

in diesen Tagen des notwendigen Hausarrests aufgrund der Korona-Pandemie haben wir alle erkannt, wie wichtig die Fern-Kommunikation ist. Letztendlich brachte diese Kommunikation viele von uns viel näher, als wir uns hätten vorstellen können. Wir haben gesehen, dass unsere Webseite, die Webseite unserer Schuljahre, immens besucht wurde. Wir haben jedoch festgestellt, dass es noch viele derjenigen gibt, die das „montags“-Blatt erhalten, aber weder das Volumen noch den Reichtum der darin verborgenen Fotos und Material kennt.
- Hier ist zu erwähnen, dass auf unserer Webseite, die in ihrer aktuellen Form im Jahr 2012 erstellt wurde, etwa 6000 Artikel und 600 vollständige Lebensläufe von Alumni zu finden sind. Unser Ziel ist es, alle Lebensläufe von 8000 Schülerinnen und Schülern zu veröffentlichen, auch von denjenigen die nur für einen Tag auf unsere Schule gingen. 
- Hier ist zu erwähnen, dass das „montags“-Blatt seit 5 Jahren ununterbrochen im Umlauf ist, hat mehr als 250 Auflagen und wird kostenlos an 3000 Alumni verschickt, nur die E-Mailadresse wird gefragt. 
- Zu erwähnen ist auch, dass viele „Facebook“ bevorzugen, aber es gibt auch viele, die nicht einmal wissen, was Facebook ist. Unser Wunsch wäre, dass sowohl die Einen als auch die Anderen Wissen miteinander austauschen. Ihr, die Benutzer unserer Webseite macht dies den Facebook-Benutzern bekannt und umgekehrt! Aus diesem Grund haben wir eine kleine Anleitung erstellt, die euch direkt zu den verschiedenen Bereichen unserer Webseite führt und Gelegenheit bietet, Material, Fotos und Geschichten zu senden, die die Lücken füllen und uns die Möglichkeit gibt im Jahr 2021, in dem die Schule ihre 125 Jahresfeier hat, eine Ausstellung mit Fotos und Geschichten vorzubereiten. Für diejenigen, die es wünschen, wird ihr Name unter jedem Foto und jeder Geschichte aufgeführt.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie zu den verschiedenen Attraktionen führt:

Alle unsere „montags“ befinden sich auf der ersten Seite unserer Webseite, in dem Sie auf das Abbild montags drücken. Sehen Sie sich diese an…

Alle Veranstaltungen, die in der Aula in den letzten Jahren stattgefunden haben, befinden sich unter der Einheit „Veranstaltungen / Aula“. Da finden Sie „Ein Abend zu Ehren der Absolventen während des Zweiten Weltrkrieges”, „ Die Schuljahre in der Metsovou“, „…an der Deutschen Schule Athen während der Diktatur“, „Manolis Glezos an der Deutschen Schule Athen“, „Peter Limbourg in der Aula“, „2017 – 120+1 Jahre“, „Ehrenamt - warum und wie“, „Der Philosoph Kostas Axelos“, „Die Krise in Griechenland“, „Die Schüler singen Theodorakis“, Thanasis Valtinos –„Abstieg, Flussaufwärts“, „Die Lehrer kommen wieder“, „die Rebetes treten wieder in der DSA auf“ und wir werden noch ältere Veranstaltungen finden. Besuchen Sie die Aula…

Die Videos und die kleinen Filme der 60er Jahre mit Asonitis, Papadakis, Daniil, Zeidler, Dimopoulos, Vassilopoulos, unseren Mitsos, Di Lernia und mit noch vielen anderen. Schauen Sie sich diese an…

Alle Ausgaben sind digitalisiert: der Brief aus Marousi, alle Ausgaben der Doerpfeldianer, alle Jahrbücher und Poster.

Unter der Einheit „unsere Griechen“ finden Sie die griechischen Lehrer und unter „unsere Deutschen“ die deutschen Lehrer.

Kommen Sie in den Bereich der Alumni, dort sehen Sie über 600 Biografien und helfen Sie uns noch andere zu ergänzen…

Im „Klassenzimmer“ finden Sie Fotografien und Geschichten von jedem Jahrgang. Suchen Sie nach Ihrem Jahrgang…

Romy Schneider und Di Lernia befanden sich nebeneinander. Ihre Fotografien befinden sich außerhalb der Klasse…

Die Klassenfahrten waren die Ereignisse des Jahres in den 60er Jahren. Peloponnes, Nord-Griechenland, Konstantinopel…

Geschichtliche Themen beinhalten die Geschichte der Schule, das erste Amtsblatt von 1833 und weiteres…

Welche Alumni schickten auch ihre Kinder auf die DSA? Welche waren die Familien der Zwischenkriegszeit? Und vieles mehr unter Familien der Alumni…

Schicken Sie einfach eine E-Mail an info@ex-dsathen.gr mit Ihrem Vor- und Nachnamen und mit Ihrem Jahrgang, dann bekommen Sie das „montags“-Blatt um sonst. Bleiben Sie mit unserer Schule und unseren Alumni im Kontakt.

Aus den 60er Jahren bis heute

Mit der Unterstützung

 

Γερμανική Σχολή Αθηνών Galanis Sports Data

 

Veranstaltungen des Monats

AKTUELLES

PORTRÄTS

Panagiotis Pikrammenos wurde 1945 in Athen geboren. Er ist Sohn des aus Patras stammenden Otto Pikrammenos, Eigentümer der „Gesellschaft für Griechische und Ausländische Presse“. Er schloss die DSA 1963 ab, studierte Jura an der Juristischen Fakultät in Athen und absolvierte ein Aufbaustud [ ... ]