"Ioannis Mourikis (67)"

mourikis2Giannis Mourikis absolvierte die DSA 1967. Er studierte Jura an der Universität Zürich, politische Wissenschaften an der Universität Athen und absolvierte ein Aufbaustudium im Bereich des Internationalen Rechts an der Universität Paris II. Als Diplomat diente er in der Direktion NATO des Außenministeriums (1982-85), während er in der Zeit von 1987-91 Mitglied der Verhandlungskommission zum Status der Militärstützpunkte der USA in Griechenland war. Von 1991 bis 1993 war er Gesandter an der Botschaft in Washington und von 1993 bis 1996 in Zypern. Von 1996 bis 2000 diente er als Botschafter in Syrien während er bis 2004 Leiter der Direktion Nordamerika im Außenministerium war. Danach übernahm er für vier Jahre den Botschafterposten Griechenlands in Kanada.
Im Juni 2007 übernahm Herr Mourikis die Aufgaben des Ständigen Vertreters Griechenlands bei den Vereinten Nationen.

Aus den 60er Jahren bis heute

Mit der Unterstützung

 

Γερμανική Σχολή Αθηνών Galanis Sports Data

 

Veranstaltungen des Monats

AKTUELLES

PORTRÄTS

Dora Bakoyannis ist in Athen als Tochter des damaligen Ministerpräsidenten Konstantinos Mitsotakis geboren. Im Jahre 1968 kurz nach der Diktatur unterbrach sie ihr Studium an der DSAthen und emigrierte mit ihrer Familie nach Paris, wo sie das Gymnasium beendete.
Nach ihrer Rückkehr in Griechenland  [ ... ]